Rant

Erlangung einer Kasinolizenz

By  | 

casino

Die Glücksspielindustrie ist ein mächtiges Finanzinstrument, bei dem mehr als nur die kleinen Dinge kontrolliert werden müssen. Alle Kasinos, einschließlich  Pay N Play Casino, werden von speziellen Glücksspielkommissionen reguliert, die Lizenzen vergeben.

Mit einer Glücksspiellizenz können Sie sich weiterentwickeln, ohne Angst vor einer hohen Geldstrafe oder einer noch höheren Strafe haben zu müssen.

Eine Offshore-Gerichtsbarkeit hat viele Vorteile, unter anderem:

  • Das Recht, ausländische Akteure anzuziehen, was das Gewinnwachstum beschleunigen wird;
  • Die Möglichkeit, die Doppelbesteuerung abzuschaffen, was sich positiv auf die Wirtschaft auswirken wird;
  • Die Möglichkeit, beim Spielen mehrere Währungen ohne Umrechnung zu verwenden.

Jedes Land legt unterschiedliche Bedingungen für Antragsteller, unterschiedliche Beträge für Glücksspiellizenzen und deren Erneuerung fest, auch die Pakete mit Dokumenten und die Bearbeitungszeit für Anträge sind unterschiedlich.

 

Wie erhält man eine Lizenz? 

Um ein Glücksspielunternehmen zu gründen, müssen Sie ein Unternehmen eintragen lassen und die entsprechende Lizenz erhalten. Die Einholung einer Genehmigung und die Registrierung können entweder in derselben oder in verschiedenen Gerichtsbarkeiten erfolgen. Das Wichtigste dabei ist, dass Ihr Casino in allen EU-Ländern legal ist. 

 

Wo ist es am besten:

  • Malta. Eine der renommiertesten Gerichtsbarkeiten, die zur EU gehört. Gewährt das Recht auf Anschluss an ein direktes Händlerkonto und günstige Steuervorteile. Lizenzen für Glücksspiele der Klassen 1, 2, 3 und 4 sind ab 50.000 Dollar erhältlich. Erfordert auch Jahresabschlüsse und laufende Steuerabzüge.

 

  • Alderney. Ermöglicht die direkte Verarbeitung von Bankkarten, schafft günstige Bedingungen für die Zusammenarbeit mit europäischen Finanzinstituten, eine Anfangszahlung ist nicht erforderlich. Die Kosten für die Lizenz belaufen sich auf etwa 30 000 Euro, wobei eine jährliche Verlängerungsgebühr von 2000 Euro anfällt. Für die Genehmigung ist ein vollständiger Leistungsbericht des Unternehmens erforderlich, und es werden stets Einkommens- und Glücksspielsteuern erhoben.

 

  • Kanawakee. Eine robuste Rechtsprechung, die hohe Anforderungen an die Kunden stellt, einschließlich finanzieller Anforderungen. Eine Glücksspiellizenz kostet etwa 40.000 in Landeswährung, wobei alle Gebühren und Abgaben in etwa gleich hoch sind. Für die Erweiterung des Kontos wird eine Gebühr von 10 Tausend kanadischen Dollar erhoben. Die Rechtsprechung gilt als eine der prestigeträchtigsten.

 

  • Antigua und Barbuda. Sie erteilen Lizenzen für alle Arten von Glücksspielen; sie stellen keine Anforderungen an das Grundkapital. Werden Wetten von Gebietsfremden angenommen, ist der Steuersatz gleich Null. Die Gebühr beläuft sich auf 25.000 Dollar, und jedes Jahr werden 50.000 Dollar fällig. Die Erneuerung der Genehmigung ist gesondert zu zahlen.

Eine Internet-Casino-Lizenz ist nicht billig und kann daher nur von denjenigen erworben werden, die es mit ihrem Geschäft ernst meinen. Dies garantiert Ihren Kunden Ehrlichkeit und eine transparente Beziehungspolitik.

You must be logged in to post a comment Login